Ein kleiner Tipp für die Größen meiner Baby- und Kindermützen

Häufig sind die Größenangaben der diversen Hersteller von Baby- und Kindermützen sehr verschieden. Als Mutter zweier Kinder (Junge und Mädchen) weiß ich natürlich die Geburtsmaße meiner Kinder: Kopfumfänge von 37 bzw. 36 cm. Auch junge Mütter von Heute nannten mir ähnliche Werte.
Schaut man sich jedoch die Tabellen der vielfältigen Anbieter an, liest man z.B.: “Neugeborene bis 6 Monate = 30,5 bis 35,5 cm”, findet jedoch auch “Neugeborene = 37 cm”. Weiter geht es mit Angaben wie: “6 – 12 Monate = 44 bis 46 cm”. Hm. Das Warum wird schnell klar: Baby- und Kinderköpfe sind nun mal in jedem Alter sehr verschieden und mit großen Zeitsprüngen ist ein Hersteller (zumindest einigermaßen) ‘auf der sicheren Seite’.
Gerade für Einkäufe in Internet-Shops gefällt mir das ganz und gar nicht – schließlich entfällt ja das Anprobieren und so ist der Frust des ‘zu groß / zu klein’ absehbar.

Darum möchte ich versuchen, es einfacher für Euch zu machen: Bei Maggas Masche findet Ihr in der Beschreibung der Mützen ihren Umfang in cm – und dazu noch einen Hinweis auf eine Größentabelle, in der Ihr auch noch Altersangaben findet. Diese haben wir fürs erste Jahr Eurer Babys in kleinere Abstände unterteilt. Unsere Angaben basieren auf den Werten von Freunden und Bekannten. Dennoch können auch sie lediglich Richtwerte sein!

Zu berücksichtigen ist noch: Handgestrickte (oder -gehäkelte) Mützen sind dehnbar und dieses oft um etliche Zentimeter. Und ferner: Richtig ist auf jeden Fall immer, besser zu groß als zu klein kaufen, denn Kids wachsen nun mal rasend schnell!

Hier unsere Größentabelle für Baby-, Kinder- und Erwachsenenmützen

groessentabelle-2015
Bis zum nächsten Mal liebe Grüße, Eure Magga (Margareta) von Maggas Masche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.